Loose Change – Über einen Neuanfang

Schwarz-weiß Hamburg Speicherstadt

Nachdem ich mein altes Blog nopublica eher unfreiwillig beerdigen musste, wird es nun hier weitergehen. Die alte Beiträge sind nicht unwiderruflich verloren und ich werde die Wichtigen davon auch wieder hier aufgreifen und auf einen aktuellen Stand bringen.

Begonnender Wandel

Wer sich nicht weiterentwickelt, bleibt stehen.

Um den Titel dieses ersten Beitrags sinngemäß zu erklären: es hat sich vieles geändert und diese Änderungen werden noch weitergehen. Bis Mitte des Sommers habe ich ein Jahr fast ausschließlich mit Kunstlicht im Studio fotografiert, von einigen Ausflügen an die frische Luft einmal abgesehen. Es lag mir, ich habe es gern getan – u.A. ein Beauty Dish und eine 170 cm Oxtabox haben Wege und Möglichkeiten eröffnet, die mit natürlichem Licht nicht in vergleichbarer Form umzusetzen gewesen wären. Beispiele daraus findet man in meinem Konzept-Portfolio.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.